• 1

AGB

schriftzug

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen von
Tanzclub Discofox Discochart Wuppertal

Stand 08.07.2019

Inh. Hermann Prangen

Allgemein

A. Eine Rückzahlung des Honorars ist ausgeschlossen. Für den Fall eines durch die Tanzschule zu verantwortenden Ausfall des Unterrichts, wird dieser durch zusätzlich angebotene Termine ausgeglichen.

B. Jegliche Kündigung sowie Vereinbarung abweichender Bedingungen müssen schriftlich erfolgen

C. Der Aufenthalt in unseren eigenen oder angemieteten Räumen erfolgt auf eigene Gefahr. Auch dasTanzen der von uns angebotenen Figuren erfolgt auf eigene Gefahr. Auf Garderobe muss selbst geachtet werden.

D. Eintrag ins Newsletter-System wird nach Ende der Mitgliedschaft nicht gelöscht. Diesen können Sie jederzeit durch eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! selbstständig löschen. Bitte im Betreff "Austragen" einfügen, ohne Text.

E. Ein gründlicher und erfolgreicher Unterricht kann nur bei pünktlicher und regelmäßiger Teilnahme gewährleistet werden.

F. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

G. Eine Nichtteilnahme am Unterricht befreit nicht von der Zahlungsverpflichtung. Bei einer Stornierung bis 14 Tage vor Kursbeginn kann das Kurshonorar gutgeschrieben werden.

H. Der Tanz Club behält sich vor, Kurse bei Bedarf zusammen zu legen.

I. Eine jährliche Kurs oder Clubbeitrags - Erhöhung in Höhe der Inflationsrate höchstens aber 3 % berechtigt nicht zur fristlosen Kündigung eines Vertrages.

J. Nebenabsprachen und Vertragsänderungen bedürfen der Schriftform um wirksam zu sein.

K. Bei Krankheiten oder Verletzungen die länger als 2 Monate dauern, kann ab dem 3. Monat bei Vorlage eines ärztlichen Attests eine Ruhigstellung des Vertrages erfolgen. Versäumte Stunden können bei unserem flexiblen Tanz Angebot vor- bzw. nachgeholt werden.

L. Die Vertragserfüllung gilt auch bei möglicher Trennung des Tanzpaares

M. In unseren Räumen sind Tanzschuhe, mindestens aber Wechselschuhe zu trage. One Wechsel-/Tanzschuhe kann der Kunde vom Unterricht ausgeschlossen werden

N. In den Räumen des Tanzclubs ist es verboten zu filmen. Etwaige Aufnahmen sind nur für den Eigenbedarf und ein weiterverbreiten wird durch uns strafrechtlich verfolgt. Ausnahme Workshops, da darf am Ende eine Zusammenfassung gefilmt werden



Kurse & Workshops mit festem Ende

01. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des gesamten Honorars für den entsprechenden Tanzkurs

02. Wird eine Online-Anmeldung für eine andere Person abgesendet, so haftet der Absender für alle sich daraus ergebenden Verpflichtungen, insbesondere für die vollständige Begleichung aller Honorare, monatliche Mitgliedsbeiträge und Aufnahmegebühren.

03. Die im Internet gemachten Angaben zu Kursusdaten, Terminen und Gebühren erfolgen ohne Gewähr.

04. Durch die Anmeldung wird ein Platz in dem entsprechenden Kurs reserviert. Bei einer Online-Anmeldung allerdings erst nach Prüfung der Verfügbarkeit und Bestätigung durch die Tanzschule.

05. Der Anmeldende verpflichtet sich schon jetzt zur Zahlung angemessener Erinnerungsgebühren für den Fall von Zahlungsrückständen.

06. Die Anmeldung erlaubt der Tanzschule die Speicherung und Weiterverarbeitung der darin abgegebenen persönlichen Daten ohne deren Weitergabe an Dritte. Nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

07. Honorare sind spätestens vor Beginn des ersten Unterrichts zu begleichen.

08. Eine Nichtteilnahme am Unterricht befreit nicht von der Zahlungsverpflichtung. Bei einer Stornierung bis 14 Tage vor Kursbeginn kann das Kurshonorar gutgeschrieben werden.

09.Eine Rückzahlung des Honorars ist ausgeschlossen. Für den Fall eines durch die Tanzschule zu verantwortenden Ausfall des Unterrichts wird dieser durch zusätzlich angebotene Termine ausgeglichen.



Cubsystem

I. Beim Clubsystem zahlen Sie monatlich einen Clubbeitrag, der sich nach Anzahl der genutzten Unterrichtstage je Monat / Jahr staffelt.

II. 40 Wochen Unterricht werden garantiert.

III. Die Clubgebühr muss vom Kunden angewiesen werden.

IV. Der Monatsbeitrag beträgt 1/12 eines kalkulierten Jahresbeitrag nach gewählter Variante und ist auch über Ferien und Freizeiten des TC zu zahlen.

V. Wird der Clubbeitrag 5 Tage verspätet eingezahlt (Datum des Eingangs), werden dem Kunden zuzüglich € 5.- Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt.

VI. Die Mitgliedschaft kann mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden.

VII. Die Kündigung bedarf der Schriftform oder kann uns per Mail zugesandt werden. Sollten Sie nicht binnen 5 Tagen eine Bestätigung erhalten, melden sie sich bitte bei uns.

VIII. Wird innerhalb eines Jahres nach Beendigung einer Mitgliedschaft eine neue eingegangen, wird eine Bearbeitungsgebühr von 4 Monatsbeiträgen berechnet.

IX. Für 36 Unterrichtseinheiten a 1,75 Stunden berechnen wir 29 € pro Person & Monat

X. Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten nach Vorlage des Ausweises 10% Ermäßigung

XI. Einzelstunden werden mit 12,50 € pro Person und Unetrrichtseinheit (1,75 Std) berechnet.

XII. Zu den Unterrichtsstunden bitte bis 14:00 Uhr anmelden. Spätere Anmeldungen können abgelehnt werden.

XIII. Abmeldung von einer zugesagten Stunde ist nur bis 2 Std. vor Kursbeginn kostenfrei. Danach wird die Stunde als teilgenommen angesehen und berechnet.

XIV. Die Schnupperstunde wird mit 5,00 € pro Person berechnet und kann nur einmal in Anspruch genommen werden.

XV. Am Ende eines Vertragsverhältnisses oder eines Jahres werden zuviel genutzte Stunden mit 9,60€ je Std. in Rechnung gestellt

XVI.Bei Altverträgen wird der Monatsbeitrag duch die Anzahl der gebuchten Monatsstunden geteilt und je Me´´mehr genutzte Std. in Rechnung gestellt